Mittwoch, 10. Juni 2015

Me Made Mittwoch: Strenesse-Hemdbluse

In meinem schrecklich großen Stofflager lag seit mittlerweile bestimmt 6 Jahren ein Designer-Stoff von Strenesse Blue, den ich mal günstig ergattern konnte. Der Stoff ist aus Baumwolle (ich schätze, das ist ein Batist), sehr dünn und nicht ganz blickdicht, und herrlich leicht auf der Haut. So angenehm! Da er so leicht war, konnte es für mich nur ein Oberteil werden, und das Muster legte eine Hemdbluse nahe, für alles andere wäre es mir zu sachlich gewesen.

Eigentlich möchte ich seit längerem einen neuen Hemdblusenschnitt ausprobieren, aber wegen Zeitmangels schnitt ich den Stoff nach meinem gewohnten Schnitt aus der Patrones Nr. 241 zu, da weiß ich, was auf mich zukommt.

Beim Zuschnitt war ich mir sicher, ich hätte alles ganz symmetrisch zugeschnitten, aber offensichtlich lagen die Stofflagen nicht gleich aufeinander, oder ich habe schief genäht - ein bisschen ist das Muster jedenfalls verrutscht und nicht ganz gleich auf beiden Seiten, aber es fällt nicht so auf.


Ich bin auch froh, dass ich im Stoffladen nebenan passende grau-braune Knöpfe fand.


Ich wollte bei dem feinen Stoff keine Overlockversäuberung oder reinen Zickzackstich und habe mich für Kappnähte entschieden, da ich die Nähte bei dieser Bluse sowieso meistens absteppe.
Von innen sieht das so aus:


Und an mir, schmuck- und schuhlos heute morgen, sieht es so aus:


Ich freue mich sehr über mein neues Teil! Es passt hervorragend zu einem Kaufrock und zu einem, den ich noch vor habe zu nähen, aber da es heute frisch ist, trage ich die Hemdbluse zu Jeans.

Karin führt heute die Riege der Selbermacherinnen hier auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog an in einem traumhaften und herrlich sommerlichen Waxprint-Kleid!

Liebe Grüße,
Nastjusha

Kommentare:

  1. Sehr schöne Bluse. Wirklich ein tolles Stöffchen
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Hach, sehr hübsch! Vor allem angezogen sieht man wie gut sie dir steht, und nein, der leichte Musterversatz fällt überhaupt nicht auf. So dünne Stoffe sind im Frühling/Sommer einfach perfekt, finde ich.

    Und schön mal wieder was von dir hier zu hören/lesen! Sei lieb gegrüßt!
    frifris

    AntwortenLöschen
  3. Toll ! Sieht hervorragend aus, und kleidet dich sehr !
    Ich frikele auch gerade an Batist rum und freue mich schon auf das Tragegefühl.
    Liebe Grüße
    Stella

    AntwortenLöschen
  4. Man sieht dem Stoff die Leichtigkeit an! Ist gut geworden und im getragenen Zustand fällt der Absatz nicht auf. Ein Hoch auf die Tragebilder beim MMM!
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  5. Die Bluse sieht super aus, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Die Bluse ist mal wieder toll, aber in deine Jeans bin ich ganz verknallt!
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die mag ich auch gern... ist bestimmt auch schon 6 Jahre alt und von Zara. Verrückt, wie die Zeit vergeht, denke ich mir gerade wieder einmal.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Die Bluse ist toll geworden, wirklich ein echtes Traumstöffchen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  8. Warum einen neuen Schnitt nehmen, wenn dieser so perfekt zu dem Stoff passt? Deine Bluse ist große Klasse und der zarte SToff kommt toll damit zur Geltung! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Hach, so ein tolles, tolles Stöffchen; ist ganz mein Geschmack und genau richtig, als Bluse. Und wenn es so sorgfältig und hübsch verarbeitet ist, trägt man so ein Teil nochmal so gern.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Für deine Bluse könnte ich mich auch erwärmen, verständlich, daß du ganz verliebt bist ;).
    Ein sehr schöner Stoff, und er hat 6 Jahre warten müssen ? Aber nun bekommt er einen großartigen Auftritt, sehr schick !
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  11. Die breite Knopfleiste und die relativ großen Knöpfe für eine Bluse passen richtig gut zu dem kleinen Muster.
    Ein schönes Stück :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau das habe ich mir auch gedacht... :-) Danke dir!
      Liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  12. Toller Stoff! Ich finde die leicht verrutschten Partien sehen aus als müsste das sein. Gibt dem Muster etwas lockeres und wenn du nichts gesagt hättest, wäre es mir gar nicht als FEhler aufgefallen. Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Bluse so pur zur Jeans sehr schick, da fehlt kein Schmuck oder anderes Beiwerk.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Ich fange ja schon bei der Erwähnung von Strenesse an zu sabbern... Deine Bluse wird dem schönen Stoff mehr als gerecht!
    Ich war heute tatsächlich in einem Bekleidungsgeschäft (hinterher fragte ich mich, warum eigentlich...) und habe Hemdblusen probiert. Keine passte nur annähernd so gut wie dir dein Standardschnitt. Ich habe keine sogenannte Problemfigur, aber wenn man selbst bei sehr hochwertigen Teilen feststellen muss, dass die Abnäherlänge um 1 cm differiert, lässt man das mit dem Kaufversuch schnell wieder. Und kauft lieber Stoff (so ein schöner wie deiner war leider nicht im Angebot!).
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bele, ich danke dir für dein großes Kompliment! Auch ich habe kürzlich gedacht, ich schaue mal wieder in ein paar Läden, ohne konkreten Wunsch. Aber ich fand kaum etwas, was mir gefiel, und die Sachen haben garantiert nicht gepasst (oft ist mir alles im Oberteil und auch am unteren Saum zu kurz) oder waren billig verarbeitet - ich rede da nicht mal von den Billigketten, da gehe ich nur noch rein zum Sockenkaufen. Aber auch letztens bei einem Onlineshop sah ich eine tolle Jacke in einem herrlichen Smaragdgrün - für wahnsinnig viel Geld, und dann aus ungefütterter Baumwolle. Aber Abnäherdifferenz von 1cm... tsts... das geht ja auch gar nicht.
      Seien wir froh und streicheln wir unsere treue Nähmaschine.
      Ganz liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  15. Ich beneide dich sehr darum, dass du den perfekten Blusenschnitt gefunden hast. Da muss ich noch ein bisschen rumprobieren! Sie steht dir hervorragend - auch barfuß zur Bluejeans. Liebe Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöner Stoff, tolle Bluse - zum Rock kann ich sie mir auch sehr gut vorstellen!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Elegant! Sicher schön zu kombinieren. Schnitt und Stoff passen hervorragend zu einander. Ein Traumstoff, finde ich - und super verarbeitet.
    Liebe Grüße
    Tily

    AntwortenLöschen
  18. Für manche besonderen Stoffe gibt es halt den richtigen Zeitpunkt. Haben wir Selbernäherinnen es nicht gut. Kein Frust beim Anprobieren von nicht passender Kleidung. Wir holen einfach unseren Standarschnitt raus und nähen uns eine Designerbluse. Oder du nähst dir in diesem Fall die Designerbluse. Letztlich ist das sicherlich zeitsparender, als das Gesuche und die Anprobiererei in Geschäften.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Claudia, ich kann dir nicht sagen, wie froh ich bin, dass ich nicht angewiesen bin auf die Konfektionsware.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  19. Wieder so eine tolle Bluse nach dem tollen Schnitt ... bleib dabei, der steht dir hervorragend.
    Früher, als ich noch Hosen trug ... jetzt fast nie mehr (0) ... liebte ich genauso Schlagjeans wie deine *schmacht* ... or, ich find die toll!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen

Danke für´s Kommentieren!