Mittwoch, 19. November 2014

Me Made Mittwoch im Faltenrock

Nun reihe ich mich doch noch schnell ein auf dem Laufsteg für selbstgeschneiderte Mittwochs-Outfits.

Und eigentlich nur, weil ich euch danken möchte für das überwältigende positive Feedback, was ihr mir gebt - nicht nur beim letzten MMM, wo ich vortanzen durfte, sondern immer!
Jetzt bin ich seit einem guten Jahr mit dem Blog dabei und habe so viele nette Frauen on- und offline kennengelernt, das hätte ich nicht für möglich gehalten. Also an dieser Stelle für eure lieben und konstruktiven Kommentare, für eure Anteilnahme und Geduld mit mir (wenn es mal wieder länger dauert mit meiner Reaktion und Kommentierung) vielen lieben Dank!

Heute habe ich das erste Mal in dieser Kalt-Saison meinen Faltenrock (Burda 02/14) vom geliebten Genossinnen-Kostüm (hier mehr und bessere Fotos) herausgekramt.  Ich hatte die Rock-Westen-Kombination noch bis in den Frühling hinein an meiner Puppe hängen, so begeistert bin ich davon gewesen. Ich würde sagen, dass ich diese zwei super zusammenpassenden und doch eigenständigen Schnittmuster von Rock und Weste gefunden habe, ist meine Meisterleistung.

Heute aber ohne Weste sondern mit Rolli und Stiefeln, leider aufgrund der Dunkelheit ziemlich rauschend:


Wie man sieht, ist der Rock nicht gefüttert (bis auf die Passe), und ich habe heute gelernt, dass ich den Rock nicht mit Wollstrumpfhosen anziehen darf (mit normalen glatten geht´s gut)...

Und jetzt hier auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog schauen, was die anderen Damen tragen. Lucy führt an, in einem für mich hitverdächtigen Kleid, an dem ich mich demnächst auch versuchen möchte.

Einen schönen Tag euch und liebe Grüße,
Nastjusha

Kommentare:

  1. Wow!! Ist das ein wunderschöner Faltenrock! Sieht so klasse aus und steht dir hervorragend!

    BRAVO!!!! lieben Gurß von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Den hab ich auch genäht, allerdings als Sommerrock. Dein Stoff passt toll und er sieht toll verarbeitet aus! LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Rock auch als Sommerrock genäht. Deine Winterversion gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht toll aus! Die Farben stehen Dir sehr gut und die Kombi aus Orange mit Grau finde ich ganz toll. Und die Stiefel - das wären auch genau meine!
    Danke für Deinen netten Kommentar, bei dem Wind konnte sogar meine Kurzhaarfrisur flattern :-)

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe gerade nochmal Deinen alten Post vom Genossinen-Kostüm angesehen: So toll! Ich weiß noch, dass ich schon damals von der Kombi "Weste-Rock" ganz begeistert war - komisch, dass ich das beizeiten gar nicht kommentiert hatte...

      LG,
      Stefanie

      Löschen
  5. Steht dir ganz ausgezeichnet. Ein Meisterwerk! Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  6. super sieht der rock aus! wow! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin sehr froh, dass ich den Rock aus einem sommer- wie wintertauglichen Stoff genäht habe, denn er ist auch bei mir ein absolutes Lieblingsstück. Und Grau ist sowieso irgendwie das neue Schwarz - lässt sich vielseitig kombinieren und passt meist sogar noch besser!

    Die Kombi mit rot ist auch ganz wunderbar - danke für die Anregung! :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Hab´ich den Rock schon bewundert? Egal, der sieht so gut aus, der verträgt zweimal Lob: Superschön.
    Vilele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön, Genossin! Wäre Politik nur immer so chic - seufz. In der Kombination mit dem Oberteil und den Steifeln (holla!) besonders toll.
    Liebe Grüße!
    Juli (die dich übrigens auch mal offline treffen möchte, bitte)

    AntwortenLöschen
  10. Oh, was für eine tolle Kombi zu deinem Genossinnen-Rock! So ein schickes Outfit!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Auch ohne Weste super und die Kombination Rot-Grau mag ich selbst sehr gern.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Du beweist einfach mal wieder, dass so ein piefiger Faltenrock einfach umwerfend schick sein kann!

    AntwortenLöschen
  13. Immer noch genial schön, auch ohne Jacke dazu. Hach. Schöne Farbkombi obendrein!
    Liebe Grüße! frifris

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Farben. Der Rock ist ja total raffiniert. Ich glaube das ist mir beim Genossinnenkostüm gar nicht richtig aufgefallen. Unsere Ecke des Internets macht mich auch immer wieder glücklich. Sowohl virtuell ist es eine tolle Gemeinschaft, wie auch die Begegnungen im echten Leben sind dann ganz besonders toll.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich toll, hätte ich nie gedacht, wie persönlich und nett der Kontakt untereinander werden würde...
      Liebe Grüße!

      Löschen
  15. Die Kombi könnte (mit einem kürzeren Rock natürlich ;-) ) auch von mir sein. Bei wartet ein 70er Rockschnitt der sehr ähnlich ist, darauf endlich mal genäht zu werden. Steht Dir wirklich ausgesprochen gut ! Ich mag Deinen Stil sowieso sehr.

    AntwortenLöschen
  16. Und ich bin sehr froh, dass du dir den Schubs gegeben und das Blog angefangen hast, damals vor einem Jahr. Ich mag deine Sachen auch sehr, halte wegen dir jetzt die Augen offen nach den guten Burdajahrgängen aus den frühen 70ern und überhaupt nehme ich hier viel mit, auch wenn ich nicht so oft zum Kommentieren komme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total, liebe Lucy... :-) Danke für deine lieben Worte!

      Löschen

Danke für´s Kommentieren!