Dienstag, 27. Mai 2014

Tuesday Tunes: Anna Waronker

Morgen fahre ich mit den kleinen Jungs in die Hauptstadt, der Gatte kommt am Freitag nach.
Denke ich an Berlin, denke ich an den geliebten Fernsehturm (wenn ich ihn nur sehe, werde ich froh), liebe Freundinnen und mein Bruderherz.
Von ihm bekomme ich regelmässig neue Musik aus der Indie- und Elektronik-Ecke, in der ich selbst nicht so viel recherchiere.
So hat er mich vor einiger Zeit auch auf Anna Waronker gebracht.
Die US-Amerikanerin ist - von einem kurzen Solo-Ausflug abgesehen - Frontfrau/Sängerin/Gitarristin bei der Band That Dog, einer Indie-Rock-Band aus Los Angeles, der auch zwei Töchter von Charlie Haden (dem legendären Jazzbassisten) angehören, die noch eine dritte Schwester haben, die mit Jack Black verheiratet ist.
Ich dachte, ich mach mal einen auf Bunte.

Wie auch That Dog, machte Anna Waronker solo ehrlichen Indie-Rock (oder wie Wikipedia sagt Punk Power-Pop) mit wirklich schönen Melodien. Die meisten Songs haben es rein energetisch ziemlich in sich, aber weil es ja schon Abend ist, hier ein ruhigerer Song.


Liebe Grüße,
Nastjusha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für´s Kommentieren!