Montag, 3. Februar 2014

Tuesday Tunes: Tom & Jerry - The Cat Concerto

Ich habe als Kind sehr wenig Tom & Jerry geschaut, das gab´s bei uns im Osten einfach nicht. Trotzdem fand ich die beiden witzig, wenn sie mir mal untergekommen sind.

Und im letzten Jahr dann entdeckte ich dieses großartige Cartoon von 1946, wo Tom die Ungarische Rhapsody Nr. 2 von Franz Liszt spielt und Jerry wie üblich reinfunkt. Ich hab mich echt kaputtgelacht!
Genial, diese Mimik und der Witz, und bewundernswert, wie synchron Film und Musik sind, wie die Bewegungen von Tom zur Musik passen.
Ganz anders ist das beim Pendant von Bugs Bunny, der dasselbe Stück gespielt hat, wo die Bewegung aber null zur Musik passt. Der Rechtsstreit, wer von wem kopiert hat, wurde nie entschieden...
Egal, das hier ist das bessere Filmchen und es hat völlig zurecht den Oskar bekommen!
Ich konnte es leider diesmal nicht einbetten, und es war schwierig genug, überhaupt ein Video zu finden, was das ganze Cartoon zeigt und eine gute Bild- und Tonqualität hat.

Hier also der Link: http://onlineplayer.eu/Tom-and-Jerry/the-cat-concerto-29.html

Viel Spaß wünscht
Nastjusha

1 Kommentar:

  1. Ach, ich liebe diesen Cartoon auch! Auch die Kinder mögen den, haben wir schon lange nicht mehr geguckt. Ich durfte ja mit Tom und Jerry aufwachsen und mochte das sehr gerne. Gottseidank fanden meine Eltern das nicht zu brutal oder so, war hier ja nicht ganz unumstritten.

    LG frifris

    AntwortenLöschen

Danke für´s Kommentieren!