Mittwoch, 12. Februar 2014

Me Made Mittwoch im Alleskönner

Mann Mann, jetzt habe ich extra nochmal Fotos im Tageslicht gemacht, weil die von gestern abend nicht zumutbar waren, und was ist? Selbst am hellsten Spot dieser Wohnung muss ich ewig herumdoktorn an den Fotos, dass man überhaupt was sieht. Naja, dunkle Stoffe bei diesen Lichtverhältnissen zu fotografieren, ist eben nix.
Egal, hier gibt es noch mehr Infos und bessere Fotos, auf denen man auch ein bisschen die Blende und den Kragen sehen kann.

Was mich viel mehr umtreibt, ist die Frage, wie ich es nur bisher ohne Tageskleid ausgehalten habe!! Es ist mir unbegreiflich, ganz ernsthaft.
Den ganzen gestrigen Tag habe ich darin verbracht, den heutigen werde ich darin verbringen, und viele kommende Tage auch, da bin ich sicher.
Am Wochenende aus einem Nähfrust heraus entstanden, bereichert der neue Liebling aus auberginefarbenem Wolljersey nach einem Schnitt aus der Burda 11/1973 seither meinen Kleiderschrank.


Hier trage ich meine geliebten Plateaupumps dazu, den Gürtel habe ich aus demselben Stoff gemacht und eine Glitzer-Gürtelschnalle aus dem Fundus verwendet.
Einzige Änderungen zum Originalschnitt waren 2,5cm Längenzugabe im Oberteil vorn und hinten, Reißverschluss hinten weggelassen. Durch den Wolljersey ist das Kleid gut dehnbar und man kommt wunderbar ohne RV rein.
Gefüttert ist das Kleid (ohne Ärmel) mit einem Jerseyfutter, das ist ein dehnbares flutschiges Futter - trägt sich sehr angenehm und lässt das Kleid schön fallen.
Herrlich, diese Taschen!


Und so werde ich mich heute abend zu einer Geburtstagsfeier aufmachen: mit meiner Lieblings-Kaufjacke, einem alten 70er-Seidentuch von meiner Oma, Stiefeln und einer Tasche, die ich mal im übelsten Gedränge am Mauerparkflohmarkt erstanden habe (ich glaube, ich war seitdem nicht mehr dort, ist einfach zu krass, wie sich die Leute dort tottreten...). Aber ich liebe diese Tasche, sie ist ein tolles Mitbringsel.
Die Community mag es mir verzeihen, ich MUSS mich außerdem kurz zu dieser Jacke (L´Autre Chose) äußern.
Sie war eins der wenigen Teile, die ich (vor ca. 4 Jahren) gesehen habe und wusste, wenn ich sie nicht kaufe, werde ich ganz ganz unglücklich. Der perfekte 70er-Schnitt mit diesem tollen Kragen und den aufgesetzten Taschen, die Farbe, der Stoff (dicker Wolljersey), das Seidenfutter und die gesamte Verarbeitung... machen wir uns doch nichts vor, das hätte ich nie so hingekriegt, oder zu einem höheren Preis (Material und Nerven).


Heute mal zufrieden mit meinem Outfit, verweise ich nun hierher, auf den Me-Made-Mittwoch-Blog, wo viele andere Damen, angeführt von Catherine in einem wunderschönen Kostüm, ihre selbstgenähte Kleidung an der Frau präsentieren.

Kommentare:

  1. Dein Outfit ist toll. Das Kleid gefällt mir sehr gut und ich kann verstehen das du an dieser Jacke nicht vorbei konntest :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Das KLeid ist superschön, könnte mir auch gefallen.
    Und ich muß gestehen, diese Jacke habe ich in Farbe Form Knöpfen auch schon angeschmachtet (also hier bei dir)
    Viel Spaß auf dem Geburtstag.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Hiermit lade ich dich auch zu meiner Geburtstagsfeier ein. :))
    Wunderschön bist du anzuschauen! Da stimmt alles zueinander. besonders begeistert mich die Gürtelschnalle, ich hätte mir keinen anderen passenden Kontext vorstellen können.
    Hellauf begeisterte Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pass auf, ich nehme dich beim Wort! ;-) Mir scheint auch, die Gürtelschnalle hat nur auf diesen Auftritt gewartet, jahrelang und ganz geduldig...
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Super schick! Und die Kragenlösung ist wirklich toll und außergewöhnlich. Gefällt mir. Viel Spaß bei Deiner Feier!
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr schick und eine tolle Farbe! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein super super Kleid, genau mein Ding, Farbe und Schnitt sind genial. Der Gürtel und auch die Jacke ist genial...LG Susi

    AntwortenLöschen
  7. ein wirklih gelungenes Outfit! lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles kleid. Woher hast du denn das futter? Viel spass bei deiner feier wünscht dir vera aus leipzig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vera!! Da freue ich mich aber... :-) Das Futter habe ich aus einem Stoffladen hier um die Ecke. Im Internet habe ich es bei Stoff&Stil gesehen, gibt´s sicher viele Quellen online. Ist für deine Romanitkleider genau das Richtige.
      Liebe Grüße und bis bald mal wieder!

      Löschen
  9. Getragen sieht das Kleid ganz wunderbar an dir aus.
    Glaub ich gern, dass du das gar nicht mehr ausziehen magst. Tja, da wirst du wohl noch ein, zwei Tageskleider nachnähen müssen.
    Und deine Jacke würde mir auch gefallen, sehr sogar.
    Viel Vergnügen auf der Feier wünscht
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, das ist der Plan. Es gibt ja noch so viele solcher Schnitte in den alten Burdas von Anfang der Siebziger... Und stimmt, das ist wirklich genau deine Farbe, könnte ich mir genauso an dir super vorstellen!
      Liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  10. Tolles Outfit. Mir hats vorallem Dein Kleid angetan! Schönes Detail mit dem Gürtel.

    AntwortenLöschen
  11. "Stilvoll und elegant" kommt mir als erstes in Sinn. Wunderschön!
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ich will auch ein Tageskleid - es ist ganz toll geworden!!! Und die Jacke gefällt mir auch, ich bin für solche Sachen leider immer zu spät, gut, dass du von Anfang an wusstest, dass es deine werden muss...
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  13. Schick schick, vom Scheitel bis zur Sohle! Auch mit der tollen Jacke eine Augenweide. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  14. Es geht doch nichts über ein wunderbar bequemes Alltagskleid, in dem man dann auch noch wunderbar angezogen aussieht. Das ist ein Kleid für jede Gelegenheit, auch für Geburtstagsfeiern. So gut angezogen kannst du gerne auch hier zum Geburtstag aufkreuzen. Du bist bestimmt der Hingucker auf der Party. Deine Kaufjacke finde ich auch superschön.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina! Der Hingucker war ich vor allem wegen der Blume im Gesicht! ;-)
      Liebe Grüße,
      N

      Löschen
  15. Ich bin auch begeistert von deinem Tageskleid. Da kannst du ja jetzt in Serie gehen.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das habe ich vor... :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  16. Oh, das ist wirklich ein schönes Kleid! Der Schnitt ist richtig schön mit der kleinen Falte vorne. Hach, ich brauche auch wieder mehr Kleider, meine Blusennähpläne machen keinen Spaß mehr...

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. WOW! Kleid und Jacke sind grandios. Und der Gürtel erst mal, super. Wenn man erst einmal Röcke und Kleider mit Taschen hat, kann man sich welche ohne gar nicht mehr vorstellen, oder?
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  18. Endlich komme ich dazu, dein Kleid zu rühmen. Die Farbe gefällt mir sehr (ist aussergewöhnlich!) und der Schnitt steht dir einfach hervorragend, was für eine schöne Silhouette! Wunderbar kombiniert mit dem Glitzergürtel...ich freue mich auf viele weitere Tageskleider! Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  19. Die 70er sind eigentlich gar nicht so meins. Dein Kleid sieht aber ganz wunderbar an Dir aus! Es ist ein sehr stilvolles Tageskleid, in der Tat.
    Ganz lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen

Danke für´s Kommentieren!