Sonntag, 22. Dezember 2013

Weihnachtskleid-Sew-Along: Finale!

Um gleich mal die eigentliche Sensation - denn das ist sie für mich - vorwegzunehmen: ich bin sowas wie bekehrt worden. Katharina, durch deinen Weihnachtskleid-Sew-Along habe ich in den letzten zwei Wochen so oft ein Kleid (ohne Hose darunter) getragen wie in den letzten zwei Jahren zusammen!

Ziemlich viele hatten sich vor einigen Wochen auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog unter der Anführerin Katharina von sewing-addicted versammelt, um sich jeweils ein Weihnachtskleid zu schneidern. Und heute präsentieren alle ihre Kreation im Finale!
Es war unglaublich unterhaltsam und inspirierend die verschiedenen Projekte zu begleiten und zu bestaunen - und ich bin im Entscheidungs- und Schaffensprozess sehr unterstützt worden, sodass ich mit Fug und Recht sagen kann, dass ich mir mein persönliches Traum-Weihnachtskleid geschneidert habe. Ich fühle mich sauwohl in ihm und habe bereits einige glanzvolle Auftritte darin absolviert, dass kann ich hier ganz objektiv sagen. ;-)
Und das Beste: es lässt sich super vielseitig stylen und sich hervorragend mit Pumps oder Stiefeln, mit Stulpen oder Handschuhen, mit Strickjacke, mit Shirt oder Rolli darunter tragen. Ein absolutes Allround-Talent! Ihr seht, ich bin mehr als begeistert.
Den Schnitt finde ich perfekt für mich (nach einigen Änderungen sitzt das Kleid super), und auch wenn ich immer wieder mit so kurzen Ärmeln im Winter hadere: ich komme nicht daran vorbei, weil ich Lagen-Look liebe, und da machen sich kurze Ärmel drüber besser als lange. Den Kragen finde ich genial, auch wenn ich beim letzten Essen tatsächlich versucht war mir damit den Mund abzutupfen und auch ein Zipfel in der Linsensuppe (ich LIEBE Linsensuppe) gelandet ist. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass ich den Schnitt auch nochmal ohne Kragen realisieren werde.

Und hier nochmal kurz die Eckdaten:

Schnitt: Burda 08/2011, Schnitt 125, Gr.80 (Langgröße)
Änderungen: vordere Teilungsnähte im Oberteil (und damit auch zwangsläufig im Rockteil) nach innen versetzt, neben dem Oberteil auch das Rockteil gefüttert, Kragen gedoppelt und nicht nur einfach zugeschnitten
Schwierigkeiten: Karo-Platzierung durch viele Nähte, relativ hoher Stoffverbrauch (gut 4m) durch doppelten großen Kragen, der auch noch im schrägen Fadenverlauf zugeschnitten wurde.




  

Also vielen Dank, Katharina, für mich hat sich die Arbeit absolut gelohnt, und ich habe mir mein schönstes Weihnachtsgeschenk gemacht.

Jetzt werde ich mir in Ruhe hier alle anderen tollen Kleider anschauen, und wer es noch nicht getan hat, sollte unbedingt über das Nähnerd-Wort des Jahres hier bei Catherine abstimmen!

Nun bleibt mir nur noch, allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest (mit oder ohne selbstgeschneidertes Weihnachtskleid) im Kreise der Lieben zu wünschen!


Liebe Grüße,
Nastjusha

Kommentare:

  1. Super ist es geworden, das Kleid steht schon lange auf meiner to sew liste.
    Frohes Fest SyBille

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt, nein das Kleid ist schön. Es steht dir gut. Schon das pure Modell ohne Kragen hat mir sehr gefallen. Ein schönes Fest Mema

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur toll, du siehst klasse aus! Deine "Bekehrung" finde ich super, dann kriegen wir nächstes Jahr mehr solche tollen Kleider zu sehen!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  4. das kleid ist toll geworden, frohes fest, manuela

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist wunderbar. Gefällt mir sehr. Lachen muß ich aber immer noch über den Serviettenersatz und den Linsensuppengeruch am Kragen. Kannst du den in solch einem Fall noch elegant nach hinten werfen?
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und freue mich auf ein neues Jahr mit deinem Blog.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht klasse aus, ich wünsche dir schöne Weihnachten.
    Vera

    AntwortenLöschen
  7. Auf dein Kleid war ich ja besonders gespannt und ich bin nicht enttäuscht worden ;-) Ein Traum! Ich finde es ist ganz wunderbar geworden und steht dir auch sehr gut.
    Wenn du ja jetzt bekehrt worden bist, dürfen wir uns in Zukunft vielleicht über noch mehr Kleider von dir freuen.
    Wunderschöne und ruhige Feiertage für dich und deine Lieben.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön geworden^^ Die festliche Variante gefällt mir gut- aber auch die kuschlige mit Jäckchen^^

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin begeistert, dein Kleid ist so toll geworden und sieht an der Frau gleich noch viel besser aus - steht dir perfekt. Das schöne petrolfarbene würde ich aber auch gerne mal noch an der Frau sehen ;) Ich glaube, ich muss es jetzt auch unbedingt nähen, es gefiel mir schon im Heft so unglaublich gut.

    Herrlich die Linsensuppenanekdote ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde dein Kleid total schick, die kurzen Ärmel sind genau richtig und der Schalkragen ist ein sehr lässiges Detail.
    Es freut mich, dass du dich darin so wohlfühlst und es schon mehrfach ausgeführt hast.
    LG und frohe Weihnachten von
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsch und festlich!
    Frohe Weihnachten für Dich und Deine Lieben!
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Ein wirklich wunderschönes Kleid ist das geworden! Der Schalkragen steht Dir sehr gut, die Länge ist toll, der Stoff ist klasse. Rundum: Perfekt!

    Dir auch ein schönes Fest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein tolles neues Jahr!
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Kleid! Den Kragen find ich einfach sensationell! Linsensuppe mag ich übrigens auch gern ;-)

    Ich wünsch Dir frohe Weihnachten.
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist wirklich toll geworden und wie schön, dass Du es so vielseitig einsetzen kannst. Was will frau mehr?

    Fröhliche Weihnachten und liebe Grüße
    Luzie

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein tolles Kleid, den Kragen finde ich auch ausnehmend gut !!
    Java, bitte mehr Kleider und Röcke ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  16. Ja, Kleider rocken einfach ;-)
    Dein Weihnachtskleid gefällt mir sehr gut - mit dem Glitzerfaden wirkt es sehr festlich. Mit andersfarbigen Accessoires ist es aber auch wieder alltagstauglich.

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  17. Oh, das hat sich soo gelohnt, es sieht toll aus und steht dir einfach super! Ein Alleskönnerkleid (schick und Alltag) ist einfach eine echte Gardarobenheldin.
    Hihi, Linsensuppe - ich hab auch so eine Bluse mit Schluppe, die gerne in die Suppe tunkt.

    Schöne Festtage!
    frifris

    AntwortenLöschen
  18. Ach Nastjuscha,
    Du siehst bezaubernd aus! Genau der richtige Schnitt für Dich! Einfach nur schön :)
    Liebe Grüße
    FvW

    AntwortenLöschen
  19. Du siehst wunderschön aus in Deinem Kleid!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  20. Dein Kleid ist wunderbar - kein Wunder, dass du auf Hosen verzichtest!
    Ganz, ganz toll!
    Herzlich,
    Frau Kirsche

    AntwortenLöschen
  21. Wie schön, dass du jetzt ein bekehrte KleiderNäherin wirst;), wenn die annähernd so schön werden wie dieses, dann gucke ich noch öfter bei dir vorbei!
    Ein Paar Frohe Weihnachtstage wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  22. wunderschön dein Kleid, der Kragen ist toll, würde bei mir aber bestimmt auch im Essen landen (mhh, Linsensuppe muss ich auch unbedingt mal wieder essen!)
    ich muss auch öfter Kleider tragen, jedes Mal wieder gefällt mir das Tragegefühl, aber aus Faulheit/Bequemlichkei/wasauchimmer greife ich doch viel zu oft zur Jeans...

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    AntwortenLöschen
  23. Sehr schön und festlich, frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  24. Meine Schluppenbluse landet auch dauernd im Essen - laut dem Liebsten ist das eine 'liebenswerte Eigenart' ;)

    Ich finde Dein Kleid sehr gelungen und es sitzt wirklich toll an Dir!

    AntwortenLöschen
  25. Das ist aber schön geworden und es steht dir ausgezeichnet.
    LG

    AntwortenLöschen
  26. Dein Kleid ist zauberhaft geworden, kann ich mir sehr gut vorstellen das du dich darin sehr wohl fühlst. Es sieht edel, schick und gleichzeitig alltagstauglich aus. Toll.
    Frohe weihnachten wünscht dir Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Du siehst wundervoll aus in deinem Kleid. Es steht dir unheimlich gut.
    Der Schalkragen ist super schön.
    Weihnachtliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  28. Das Kleid und Du ihr passt gut zusammen - steht dir supergut! Den Schnitt habe ich schon lange vorgemerkt, ich glaube ich sollte jetzt auch mal....
    LG, C.

    AntwortenLöschen
  29. Haha, wir sind wieder eine mehr! Eine Kleidliebhaberin. Ich freu mich so, denn ich finde, dass unsere Welt dadurch immer schöner wird. Ganz besonders durch dich im neuen Kleid. Es sieht ganz wunderwunderbar aus!

    AntwortenLöschen
  30. Ach, Du siehst toll aus in deinem Weihnachtskleid. Gefällt mir sehr gut.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  31. Linsensuppe mag ich auch sehr gerne :-)
    Dein kleid ist toll geworden, auch wenn sich 4 meter monströs anhören.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  32. Wow. du siehst super aus. Trage es ruhig viel öfter =)
    Frohe weihnachten!

    AntwortenLöschen
  33. Waaaaas ? Du hast bisher fast keine Kleider getragen ??? Welch Versäumnis !!! Du solltest unbedingt mehr Kleider nähen, wenn sie alle so schön aussehen wie dieses kann doch gar nic mehr schiefgehen...
    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  34. Tolles Kleid und du siehst in dem Kleid auch ganz toll aus. Ich kann nicht glauben, dass du bis jetzt so selten Kleider getragen hast. Guter Vorsatz fürs Neue Jahr wäre: mehr Kleider tragen!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Wunderschön ist Dein Kleid geworden und Du siehst toll darin aus! Ich schaue auf jeden Fall wieder vorbei, höre Musik und schaue noch mehr schöne Kleider. ;-)
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  36. Es ist so schön geworden! Dein Kleid gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  37. Knallerkleid!! Sehr schön, echt! Einen guten Rutsch wünsche ich Euch! Katharina

    AntwortenLöschen

Danke für´s Kommentieren!