Mittwoch, 13. November 2013

Me Made Mittwoch KW 46: Cord-Hosenanzug

So, ich mache doch noch schnell mit ohne viele Worte.
Hose aus weinrotem Feincord - Schnittmuster habe ich von einer alten Zara-Hose abgenommen und einen Bund drangemacht mit Vintage-Ripsband als Gürtelschnallen. Hier gibt´s noch ein Detailfoto vom Bund. Dazu das Jäckchen, welches ich schon beim letzten MMM gezeigt habe.

Die Kombi habe ich so vor zwei Tagen auch draussen getragen, zusammen mit einem großen Wolltuch über den Schultern. Das sah ganz ok aus, aber so insgesamt denke ich nicht, dass ich die Kombi häufig tragen werde, sondern eher die Teile einzeln kombiniert. Ich finde, die weite Hose bräuchte ein schmaleres Jäckchen, und das lockere Jacket mit den weiten Ärmeln einen schmaleren Unterbau...
Man merkt eben, dass das zwei ohne großes Konzept zusammengewürfelte Schnittmuster sind.
Schade nur, dass die Farbe mit dem Blitz nicht original rüberkommt, sie macht nämlich fast alles aus bei den Stücken!




Und nun bitte hier entlang nun zu den vielen gutgekleideten Damen, die diesmal von Lucy in einem coolen Blumenrock angeführt werden!

Kommentare:

  1. Ich finde beides super, ob einzeln oder zusammen getragen!
    Die Hose hat eine tolle Form, ich mag den Schlag.
    LG von Katharina
    P.S.: zu deiner Frage bei Tinas Vogue-Kleid: auf dem Schnittbogen stehen die Maße des fertigen Kleides drauf. Die Größentabelle auf dem Umschlag kannst du vergessen, wird zu groß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird trotzdem zu groß, auch wenn man die integrierte Nahtzugabe beachtet?? Na vielen Dank für diese wertvolle Info! :-)

      Löschen
    2. War zumindest bis jetzt immer meine Erfahrung.
      Du weißt ja nie, wieviel Bequemlichkeitszulage die noch einrechnen.
      Auf dem Schnittbogen steht schon alles drauf, falls man was ändern muss, kann man auch immer schon abschätzen, wieviel.

      Löschen
  2. Sehr schick, steht dir klasse!

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man sehr kritisch ist, hast du wohl Recht, Jacke und Hose eher einzeln und mit anderen Stücken kombiniert zu tragen.
    Zweifellos sind aber sowohl Jacke, als auch Hose wunderbare Teile und die Farbe ist toll.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde ganz nostalgisch, wenn ich dich so sehe! In den 70er Jahren hatte ich einen gaaanz ähnlichen Hosenanzug. Damals war ich der Meinung, etwas anderes als Schlaghosen sei ja überhaupt nicht denkbar. Die machen so schöne lange Beine. Ich würde mein Lebtag keine andere Hosenform tragen - ich Gänschen, ich.
    Aber es stimmt schon. Deine sicherlich langen Beine sehen noch länger aus...
    Aber ich gebe dir Recht: einzeln getragen und mit anderen Kleidungsstücken kombiniert ist sicherlich gefälliger als im Doppelpack..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie nett! :-) Ich trage nur Hosen mit Schlag, aber die gibt´s einfach so selten zu kaufen. Deshalb trage ich sie, bis sie auseinanderfallen...
      Liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  5. Sehr schön, ich finde die Hose nicht zu weit fürs Jäckchen!
    LG Sy bille

    AntwortenLöschen
  6. Da ist sie endlich, die Hose auf die ich so gewartet habe... die Passform ist perfekt, ein Vorteil wenn man den Schnitt von einer alten, passenden Hose abnimmt. Ich bin nicht der Meinung, dass die Hose zusammen mit der Jacke nicht gut aussieht und finde die Silhouette eigentlich ganz stimmig, aber wenn du das anders siehst, dann trägst du die beiden eben getrennt :)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Burda-Hose mit den Kappnähten kommt bestimmt auch noch irgendwann...
      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Totschick dein Anzug, echt. Würde ich auch anziehen. Ich liebe Hosen mit Schlag und solche Jacken. Das hat was voll asiatisches finde ich. Ich hatte in den 90ern so eine Jacke, das war lange meine Lieblingsjacke und ich hab sie so ziemlich in der gleichen Kombi getragen und hab mich darin immer sehr asiatisch und besinnlich gefühlt. Schön!!!
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Vera! Kann ich mir auch super vorstellen bei dir, so ein Jäckchen. Das mit dem besinnlich fühlen versuche ich das nächste Mal auch... ;-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  8. WOW! einfach nur hammer :D
    Ich will so eine Hose! ;)
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen

Danke für´s Kommentieren!