Mittwoch, 6. November 2013

Me Made Mittwoch KW 45: Cordjacket

Also, es fällt mir wirklich schwer, mich mit dieser Bilderqualität abzufinden. Aber Handyshots im Grau dieser Tage fallen leider so aus. Ich bitte um Verzeihung!

Heute trage ich das Jäckchen nach einem Neue-Mode-Schnitt, welches ich genäht habe, um ein Futter eines älteren Jäckchens nach demselben Schnitt zu retten - hier schonmal beschrieben.
Beim vorletzten Marktbesuch in der Hauptstadt habe ich diesen Feincord gekauft und finde die Farbe sehr schön, es ist ein dunkler satter Beerenton.
Den Schnitt mit den recht weit geschnittenen Ärmeln fand ich eigentlich nicht mehr hundertprozentig meinem jetzigen Geschmack entsprechend, aber mittlerweile habe ich entdeckt, dass man sehr gut was darunterziehen kann - bei den sonnigen aber kalten Tagen zuletzt war das gut und hat auch warm gehalten.




Dieses uralte (gekaufte) Jerseykleid kann ich eigentlich schon lange nicht mehr sehen. Einzig der schöne Rollkragen und die Bequemlichkeit lassen es mich nicht wegwerfen. Hin  und wieder ziehe ich es doch an, so wie heute. Ganz schön bunt insgesamt, zumindest, wenn ich das gerettete Futter nach außen kehre!

Die Paspeltaschen sind gelungen, den Stehkragen mag ich auch, und die dunkelorangeweinrotfarbenen (jeder stelle sich bitte vor was er will) Knöpfe passen gut - ich glaube, mein neues Jäckchen und ich werden doch noch Freunde!



Und nun hier entlang zu allen anderen Mittwochsoutfits, die von Julia präsentiert werden.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Jacke. Inzwischen weiß ich auch Cord bezüglich Jacken sehr zu schätzen.
    Der Farbton ist toll.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Cord ist für den Herbst echt super. So richtig flutschig sitzt die Jacke mit dem Baumwollfutter natürlich nicht auf der Kleidung, aber es geht noch. Und wärmt vielleicht auch ein bisschen mehr als normaler Futterstoff.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Schön, die Farben sind toll für den Herbst!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön ist die Jacke geworden, wirklich tolle Farbe!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ihr beiden keine besten Freunde werdet, weiß ich auch nicht.....
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Jacke, auch die Farben!
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Jacke in einer schönen Herbstfarbe. Das Futter gefällt mir auch sehr gut.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Allein schon der Beerenton macht die Jacke zu einem sehr schönen Teil und nähtechnisch ist sie gut gelungen-bleibt der Jacke zu wünschen, dass sie ein häufiger Begleiter werden darf.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nastjusha,
    dein Outfit ist toll, zu bunt finde ich es gar nicht. Das Futter siehst ja nur du, übrigens finde ich es toll, schönes Futter in Kleid, Jacke... zu haben.
    Die Jacke ist wirklich sehr schön und passt so wunderbar zur Jahreszeit.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Toll siehst du aus, ich mag Kleid-über-Hose auch immer gerne.
    Die Jacke ist echt toll, die Farbe ist wunderschön und ich liebe das bunte Futter dazu, gut, dass du es gerettet hast!
    Viele Grüße von Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Die Jacke ist toll. Das Futter ist ein schöner Kontrast und macht das ganze edel. Super !
    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Wow ... die gefällt mir aber gut ... ich bin beeindruckt.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  12. das wäre auch mein rot. wunderschöne jacke. Ärmel einsetzen mit cord stelle ich mir anstrengend vor.
    viele grüße
    elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es ging so mit dem Ärmeleinsetzen, weil das ein sehr niedrigfloriger Feincord ist. Ich glaube, mit echtem gröberen Cord wäre das anstrengender. Irgendwie finde ich Ärmeleinsetzen immer nicht so unproblematisch. Das ist definitiv meine Schwachstelle!
      Liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  13. Tolle Jacke! Die Farbe und der Schnitt stehen dir super!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Einfach klasse und schick-umwerfende Farbe!

    AntwortenLöschen

Danke für´s Kommentieren!