Mittwoch, 2. Oktober 2013

Me Made Mittwoch: Dolce&Gabbana aus Bettwäsche

Heute seht ihr mich in meiner typischen Alltags-Kluft: Jeans, Hemdbluse und Pullover.
Ich bin froh, mit Schule, Kindergarten und Job nach den Ferien endlich wieder einen Tages-Rhythmus bekommen zu haben und bin ganz im Normal-Modus angelangt - bloß keine Extravaganzen!
Dementsprechend gibt es heute nichts Aufregendes.



Der Hemdblusenschnitt ist schon uralt. Er stammt aus der Patrones Nr. 241 (Februar 2006) und ist (angeblich) von D&G. Nach einigen Abschweifungen zu anderen Modellen ist dies mein Standard-Hemdblusenschnitt geworden. Er ist einfach wie gemacht für mich, nachdem ich die übliche Änderung (2cm in der oberen Hälfte zugeben) vorgenommen habe.
Der Baumwoll-Stoff war ein Bettwäschestoff aus dem Fundus meiner Oma (wiedermal, aber ganz langsam war´s das auch mit den Stücken aus dem Stofffundus) und fühlt sich auf der Haut unglaublich angenehm an, wie Bettwäsche halt. :-)



So, und nächstes Mal gibt´s endlich mal ein Kleid, gell?

Alle weiteren Stoffkünstlerinnen gibt es hier, heute angeführt von Frau Kirsche.

Kommentare:

  1. Steht dir gut, ich liebe die patrones, und trauere hinterher.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sybille, ja ich habe es auch nicht glauben können, als es sie plötzlich nicht mehr zu kaufen gab. Nun ja, wenn man unbedingt will, gibt´s ja noch Mittel und Wege... :-)
      Liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  2. Na, das glaube ich wohl, dass es sich um deinen Lieblingsschnitt handelt: sitzt ja auch wie angegossen :)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Schnitt und wenn er so gut passt, wie bei dir, gibt es ja auch keinen Grund untreu zu werden.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, ich werde auch nicht mehr untreu, hab´s ihm schon versprochen.
      Liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  4. gefällt mir, die Betttuchbluse.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Waw! Schönes Hemd und steht dir ausgezeichnet!
    LG;
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
  6. Echt? Sieht nicht nach Oma-Bettwäsche aus!
    Gefällt mir wieder einmal gut!
    Christel (die übrigens auch heilfroh ist, über den einkehrenden Alltag!)

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt ist klasse und passt dir perfekt, sehr schön! Mag ich sehr!
    Lg, nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Die Bluse ist toll! Ich bin immernoch auf der Suche nach "dem Schnit".. Aber bloß die Hoffnung nicht aufgeben ;)
    In Münchener Hbf gibt es ein Zeitschriftenladen mit sehr vielen Patrones. Die haben wohl alle Restbestände aufgekauft und bieten die da an. Habe vor paar Wochen mich auch wieder da eingedeckt und ein Plan ist auch schon im Kopf ;)
    Liebe Grüße
    FvW

    AntwortenLöschen

Danke für´s Kommentieren!